Unsere Mitarbeiter

Dr. rer. pol.
Florian
Umlauf
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Werdegang
Ausbildung
2009 – 2011
Westfälische Wilhelms-Universität Münster Studium der Volkswirtschaftslehre Abschluss: Master of Science Schwerpunkte: Energieökonomik, Umweltökonomik, Ökonometrie Masterthesis: Die Determinanten der CO2-Preisentwicklung
2005 – 2009
Westfälische Wilhelms-Universität Münster Studium der Volkswirtschaftslehre Abschluss: Bachelor of Science Schwerpunkte: Energieökonomik, Regionalökonomik Bachelorthesis: Eine Analyse der EU-Strategie zur Förderung von Biokraftstoffen
2005
Allgemeine Hochschulreife am Kopernikus Gymnasium Neubeckum
Berufliche Tätigkeiten
seit 02/2012
Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Centre for Regional and Innovation Economics (CRIE), Fachbereich Wirtschaftswissenschaft, Universität Bremen
06/2011 - 01/2012
Wissenschaftlicher Mitarbeiter der EEFA GmbH & Ko. KG, Berlin und Münster
01/2009 - 05/2011
Studentische Hilfskraft der EEFA GmbH & Ko. KG, Berlin und Münster
08/2010 - 09/2010
Mitarbeiter des Bundestagsabgeordneten Reinhard Schultz

 

Forschungsschwerpunkte

  • Innovationen: Technologiepolitik, Wirkung von Netzwerken (Konzentration, Erfolgsbestimmung, Dynamik, Unternehmensstrategie)
  • Regionalökonomik: Regionale Innovationssysteme, Technologische Konzentrationen sowie Diversifikation und deren Wandel, Entwicklung von technologischen Räumen
  • Energiewirtschaft/Umwelt: Emissionshandelsysteme, Elektromobilität (Batterie- und Brennstoffzellenfahrzeuge), staatliche Förderung

Projekte

  • Demonstration of Small 4-Wheel fuel cell passenger vehicle Applications in Regional and Municipal transport, gefördert durch das 7. Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Union 


Abgeschlossene Projekte

  • Neue Mobilität im ländlichen Raum: Angewandte Elektromobilität – Technologiekonzepte – Mobilitätseffekt, gefördert durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) 

  • Erstellung einer Regionalen Innovationsstrategie des Landes Schleswig-Holstein (RIS SH) für den EFRE, in Kooperation mit der Prognos AG

  • Analyse der F&E Aktivitäten ausgewählter deutscher Energieversorgungsunternehmen, im Aufrag der Mainova Aktiengesellschaft

  • Unterstützung der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH bei regionalökonomischen Fragestellungen

 
Gutachten / Veröffentlichungen
  • Umlauf (2014), Network Determinants of a Collaborative Funding System: The Case of the German Innovation Policy, Workingpaper, in: Papers on Economics and Evolution
  • Umlauf, Fornahl (2014), Disentangling effects between collaborative subsidies and innovations: A mulitplexity approach for R&D and innovation networks, Workingpaper, Conference: Schumpeter Society 2014 - Jen
  • Umlauf, Fornahl (2014), FuE-Förderung zur Entwicklung ländlicher Räume: Empirische Bestandsaufnahmen und Entwicklungspotenziale, in: Zukunft der Wirtschaftsförderung, Hrsg.: Rasmus C. Beck, Rolf G. Heinze, Josef Schmid
  • Umlauf, Fornahl (2013), Forschungs- und Innovationsförderung im Bereich ausgewählter erneuerbarer Energieträger: Eine ökonomische Analyse der Förderung erneuerbarer Energieträger durch die Bundesregierung, in: Die deutsche "Energiewende" nach Fukushima, Hrsg.: Jörg Radtke und Bettina Hennig
  • Effizienz von Maßnahmen zur Verbrauchseinschränkung bei Erdgasversorgungsstörungen sowie Abschaltszenarien bei industriellen Großverbrauchern einschließlich volkswirtschaftlicher Auswirkungen, Auftraggeber Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, 2011
nach oben